0371 39892800 info@kepler-chemnitz.de Humboldtplatz 1 09130 Chemnitz

Geburtstage

Januar
1.

Andreas Vesalius
belgischer Anatom

(1.1.1514 - 1564)
2.

Rudolf Julius Emanuel Clausius
deutscher Physiker

(2.1.1822 - 1888)
3.

Sofia Wassiljewna Kowalewskaja
russische Mathematikerin

(3.1.1850 - 1891)
4.

Isaac Newton
englischer Physiker, Mathematiker und Astronom

(4.1.1643 - 1727)
5.

Marie Ennemond Camille Jordan
französischer Mathematiker

(5.1.1838 - 1922)
6.

Jakob Bernoulli
schweizerischer Mathematiker

(6.1.1655 - 1705)
7.

Philipp Reis
deutscher Lehrer, Erfinder des Telefons

(7.1.1834 - 1874)
8.

Walther Bothe
deutscher Kernphysiker, 1954 Nobelpreis für Physik

(8.1.1891 - 1957)
9.

Kurt Tucholsky
deutscher Journalist und Schriftsteller

(9.1.1890 - 1935)
10.

Robert Woodrow Wilson
US-amerikanischer Physiker, 1978 Nobelpreis für Physik

(10.1.1936 - 0)
11.

Albert Hofmann
schweizerischer Chemiker, Entdecker des LSD

(11.1.1906 - 2008)
12.

Igor Kurtschatow
sowjetischer Kernphysiker

(12.1.1903 - 1960)
13.

Wilhelm Wien
deutscher Physiker, 1911 Nobelpreis für Physik

(13.1.1864 - 1928)
14.

Albert Schweitzer
deutscher Arzt, 1952 Friedensnobelpreis

(14.1.1875 - 1965)
15.

Sofja Wassiljewna Kowalewskaja
russische Mathematikerin

(15.1.1850 - 1891)
16.

Johannes Rau
deutscher Politiker

(16.1.1931 - 2006)
17.

Benjamin Franklin
US-amerikanischer Politiker, Schriftsteller und Naturforscher; Erfinder des Blitzableiters

(17.1.1706 - 1790)
18.

Paul Ehrenfest
österreichischer Physiker

(18.1.1880 - 1933)
19.

James Watt
schottischer Erfinder, 1765 Dampfmaschine

(19.1.1736 - 1819)
20.

Manfred von Ardenne
deutscher Physiker

(20.1.1907 - 1997)
21.

Umberto Nobile
italienischer Offizier, Konstrukteur und Politiker

(21.1.1885 - 1978)
22.

Lev Landau
russischer Physiker, 1962 Nobelpreis für Physik

(22.1.1909 - 1968)
23.

David Hilbert
deutscher Mathematiker

(23.1.1862 - 1943)
24.

E. T. A. Hoffmann
deutscher Schriftsteller

(24.1.1776 - 1822)
25.

Robert Boyle
englischer Chemiker und Physiker

(25.1.1627 - 1691)
26.

Achim von Arnim
deutscher Dichter

(26.1.1781 - 1831)
27.

Wolfgang Amadeus Mozart
österreichischer Komponist

(27.1.1756 - 1791)
28.

Ludolph van Ceulen
niederländischer Mathematiker

(28.1.1540 - 1610)
29.

Ernst Eduard Kummer
deutscher Mathematiker

(29.1.1810 - 1893)
30.

Adelbert von Chamisso
deutscher Dichter und Philosoph

(30.1.1781 - 1838)
31.

Rudolf Mößbauer
deutscher Physiker, 1961 Nobelpreis für Physik

(31.1.1929 - 0)

Februar
1.

Emilio Segrè
US-amerikanischer Physiker italienischer Herkunft, 1959 Nobelpreis für Physik

(1.2.1905 - 1989)
2.

Alfred Edmund Brehm
deutscher Zoologe

(2.2.1829 - 1884)
3.

Hugo Junkers
deutscher Flugzeugkonstrukteur

(3.2.1859 - 1935)
4.

Johann Friedrich Böttger
deutscher Alchimist, Erfinder des Meißner Porzellans

(4.2.1682 - 1719)
5.

Robert Hofstadter
US-amerikanischer Physiker, 1961 Nobelpreis für Physik

(5.2.1915 - 1990)
6.

Charles Wheatstone
britischer Physiker

(6.2.1802 - 1875)
7.

Oleg Antonow
sowjetischer Flugzeugkonstrukteur

(7.2.1906 - 1984)
8.

Daniel Bernoulli
schweizerischer Mathematiker

(8.2.1700 - 1782)
9.

Farkas Wolfgang Bolyai
ungarischer Mathematiker

(9.2.1775 - 1856)
10.

Walter H. Brattain
US-amerikanischer Physiker, 1956 Nobelpreis für Physik

(10.2.1902 - 1987)
11.

Thomas Alva Edison
US-amerikanischer Erfinder

(11.2.1847 - 1931)
12.

Heinrich Friedrich Emil Lenz
russischer Physiker

(12.2.1804 - 1865)
13.

Peter Gustav Lejeune Dirichlet
deutscher Mathematiker

(13.2.1805 - 1859)
14.

Edmund Landau
deutscher Mathematiker

(14.2.1877 - 1938)
15.

Galileo Galilei
italienischer Naturforscher

(15.2.1564 - 1642)
16.

Francis Galton
britischer Naturforscher

(16.2.1822 - 1911)
17.

Otto Stern
deutscher Physiker, 1943 Nobelpreis für Physik

(17.2.1888 - 1969)
18.

Alessandro Volta
italienischer Physiker

(18.2.1745 - 1827)
19.

Nikolaus Kopernikus
deutscher Astronom

(19.2.1473 - 1543)
20.

Ludwig Boltzmann
österreichischer Physiker

(20.2.1844 - 1906)
21.

Gérard Desargues
französischer Mathematiker

(21.2.1593 - 1662)
22.

Heinrich Rudolf Hertz
deutscher Physiker

(22.2.1857 - 1894)
23.

Georg Friedrich Händel
deutscher Komponist des Barock

(23.2.1685 - 1759)
24.

Wilhelm Grimm
deutscher Sprachwissenschaftler und Schriftsteller

(24.2.1786 - 1859)
25.

Pierre-Auguste Renoir
französischer Maler des Impressionismus

(25.2.1841 - 1919)
26.

Dominique Francois Jean Arago
französischer Physiker

(26.2.1786 - 1853)
27.

Luitzen Egbertus Jan Brouwer
holländischer Mathematiker

(27.2.1881 - 1966)
28.

Linus Carl Pauling
US-amerikanischer Chemiker, 1954 Nobelpreis für Chemie, 1962 Friedensnobelpreis

(28.2.1901 - 1994)
29.

Herman Hollerith
US-amerikanischer Erfinder

(29.2.1860 - 1929)

März
1.

Frédéric Chopin
französischer Komponist polnischer Herkunft

(1.3.1810 - 1849)
5.

Ivar Giaever
US-amerikanischer Physiker norwegischer Herkunft, 1973 Nobelpreis für Physik

(5.3.1929 - 0)
2.

Michail Gorbatschow
sowjetischer Politiker, 1990 Friedensnobelpreis

(2.3.1931 - 0)
3.

Georg Cantor
deutscher Mathematiker

(3.3.1845 - 1918)
4.

Jules Antoine Lissajous
französischer Physiker

(4.3.1822 - 1880)
5.

Gerhard Mercator
niederländischer Kartograf

(5.3.1512 - 1594)
6.

Joseph von Fraunhofer
deutscher Physiker

(6.3.1787 - 1826)
7.

Pieter Cornelis Mondrian
niederländischer Maler

(7.3.1872 - 1944)
8.

Otto Hahn
deutscher Physiker und Chemiker, 1944 Nobelpreis für Chemie

(8.3.1879 - 1968)
9.

Howard Hathaway Aiken
US-amerikanischer Computerpionier

(9.3.1900 - 1973)
10.

Joseph Freiherr von Eichendorff
deutscher Dichter der Romantik

(10.3.1788 - 1857)
11.

Urbain Leverrier
französischer Astronom

(11.3.1811 - 1877)
12.

Gustav Robert Kirchhoff
deutscher Physiker, Begründer der Spektralanalyse

(12.3.1824 - 1887)
13.

Joseph Priestley
englischer Naturforscher

(13.3.1733 - 1804)
14.

Albert Einstein
deutscher Physiker, 1921 Nobelpreis für Physik

(14.3.1879 - 1955)
15.

Johann Josef Loschmidt
österreichischer Chemiker und Physiker

(15.3.1821 - 1895)
16.

Georg Simon Ohm
deutscher Physiker

(16.3.1789 - 1854)
17.

Gottlieb Daimler
deutscher Ingenieur

(17.3.1834 - 1900)
18.

Rudolf Diesel
deutscher Ingenieur

(18.3.1858 - 1913)
19.

Frédéric Joliot
französischer Physiker, 1935 Nobelpreis für Chemie

(19.3.1900 - 1958)
20.

Friedrich Hölderlin
deutscher Dichter

(20.3.1770 - 1843)
21.

Jean Baptiste Joseph Fourier
französischer Mathematiker

(21.3.1768 - 1830)
22.

Robert Andrews Millikan
US-amerikanischer Physiker, 1923 Nobelpreis für Physik

(22.3.1868 - 1953)
23.

Emmy Noether
deutsche Mathematikerin

(23.3.1882 - 1935)
24.

Georgius Agricola
deutscher Naturforscher

(24.3.1494 - 1555)
25.

Béla Bartók
ungarischer Komponist

(25.3.1881 - 1945)
26.

Paul Erdös
ungarischer Mathematiker

(26.3.1913 - 1996)
27.

Wilhelm Conrad Röntgen
deutscher Physiker, 1901 Nobelpreis für Physik

(27.3.1845 - 1923)
28.

Pierre-Simon Laplace
französischer Mathematiker und Astronom

(28.3.1749 - 1827)
29.

Wilhelm Ackermann
deutscher Mathematiker

(29.3.1896 - 1962)
30.

Robert Wilhelm Bunsen
deutscher Chemiker

(30.3.1811 - 1899)
31.

René Descartes
französischer Philosoph und Mathematiker

(31.3.1596 - 1650)

April
1.

Joseph Haydn
österreichischer Komponist

(1.4.1732 - 1809)
2.

Émile Zola
französischer Schriftsteller

(2.4.1840 - 1902)
4.

Edouard Lucas
französischer Mathematiker

(4.4.1842 - 1891)
3.

Marlon Brando
US-amerikanischer Schauspieler, 1954 und 1971 Oscar

(3.4.1924 - 2004)
6.

James Watson
US-amerikanischer Biochemiker, 1962 Nobelpreis für Medizin

(6.4.1928 - 0)
7.

Johannes Mario Simmel
österreichischer Schriftsteller

(7.4.1924 - 0)
8.

Melvin Calvin
US-amerikanischer Chemiker, 1961 Nobelpreis für Chemie

(8.4.1911 - 1997)
9.

Victor Vasarely
französischer Maler ungarischer Herkunft

(9.4.1908 - 1997)
10.

Ehrenfried Walter von Tschirnhaus
deutscher Mathematiker

(10.4.1651 - 1708)
11.

Andrew Wiles
britischer Mathematiker

(11.4.1953 - 0)
12.

Robert Delaunay
französischer Maler

(12.4.1885 - 1941)
13.

Samuel Beckett
irischer Schriftsteller, 1969 Nobelpreis für Literatur

(13.4.1906 - 1989)
14.

Christiaan Huygens
niederländischer Mathematiker, Physiker und Astronom

(14.4.1629 - 1695)
15.

Leonhard Euler
schweizerischer Mathematiker

(15.4.1707 - 1783)
16.

John Franklin
britischer Polarforscher

(16.4.1786 - 1847)
17.

Thornton Wilder
US-amerikanischer Schriftsteller, 1928 Pulitzer-Preis

(17.4.1897 - 1975)
18.

Franz von Suppé
österreichischer Komponist

(18.4.1819 - 1895)
19.

Glenn Theodore Seaborg
US-amerikanischer Chemiker, 1951 Nobelpreis für Chemie

(19.4.1912 - 1999)
20.

Henry de Montherlant
französischer Schriftsteller

(20.4.1895 - 1972)
21.

Michel Rolle
französischer Mathematiker

(21.4.1652 - 1719)
22.

Robert Oppenheimer
US-amerikanischer Physiker

(22.4.1904 - 1967)
23.

Max Planck
deutscher Physiker, 1918 Nobelpreis für Physik

(23.4.1858 - 1947)
24.

Bernhard Grzimek
deutscher Tierarzt, Zoodirektor und Tierfilmer

(24.4.1909 - 1987)
25.

Wolfgang Pauli
österreichischer Physiker, Nobelpreis für Physik

(25.4.1900 - 1958)
26.

Marcus Aurelius
römischer Kaiser

(26.4.121 - 180)
27.

Samuel Morse
US-amerikanischer Erfinder

(27.4.1791 - 1872)
28.

Kurt Gödel
österreichischer Mathematiker

(28.4.1906 - 1978)
29.

Henri Poincaré
französischer Mathematiker

(29.4.1854 - 1912)
30.

Carl Friedrich Gauß
deutscher Mathematiker

(30.4.1777 - 1855)

Mai
1.

Johann Jakob Balmer
schweizerischer Mathematiker

(1.5.1825 - 1898)
2.

Novalis 
deutscher Dichter

(2.5.1772 - 1801)
3.

George Paget Thomson
englischer Physiker, 1937 Nobelpreis für Physik

(3.5.1892 - 1975)
4.

Friedrich Arnold Brockhaus
deutscher Verleger

(4.5.1772 - 1823)
5.

Karl Marx
deutscher Philosoph

(5.5.1818 - 1883)
6.

Sigmund Freud
österreichischer Neurologe, Begründer der Psychoanalyse

(6.5.1856 - 1939)
7.

Johannes Brahms
deutscher Komponist

(7.5.1833 - 1897)
8.

Friedrich Hayek
österreichischer Ökonom, 1974 Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften

(8.5.1899 - 1992)
9.

Adam Opel
deutscher Maschinenbauer

(9.5.1837 - 1895)
10.

Augustin-Jean Fresnel
französischer Physiker

(10.5.1788 - 1827)
11.

Richard Feynman
US-amerikanischer Physiker, 1965 Nobelpreis für Physik

(11.5.1918 - 1988)
12.

Justus von Liebig
deutscher Chemiker

(12.5.1803 - 1873)
13.

Georges Braque
französischer Maler des Kubismus

(13.5.1892 - 1963)
14.

Otto Klemperer
deutscher Dirigent und Komponist

(14.5.1885 - 1973)
15.

Pierre Curie
französischer Physiker, 1903 Nobelpreis für Physik

(15.5.1859 - 1906)
16.

Pafnutii Lwowitsch Tschebyschow
russischer Mathematiker

(16.5.1821 - 1894)
17.

Eric Satie
französischer Komponist

(17.5.1866 - 1925)
18.

Bertrand Russell
britischer Mathematiker und Philosoph

(18.5.1872 - 1970)
19.

Johann Gottlieb Fichte
deutscher Philosoph

(19.5.1762 - 1814)
20.

Johann Gottfried Schadow
preußischer Bildhauer, 1793 Quadriga

(20.5.1764 - 1850)
21.

Gaspard Gustave de Coriolis
französischer Physiker

(21.5.1792 - 1843)
22.

Richard Wagner
deutscher Komponist

(22.5.1813 - 1883)
23.

Otto Lilienthal
deutscher Flugpionier

(23.5.1848 - 1896)
24.

Gabriel Daniel Fahrenheit
deutscher Physiker

(24.5.1686 - 1736)
25.

Pieter Zeeman
niederländischer Physiker, 1902 Nobelpreis für Physik

(25.5.1865 - 1943)
26.

Abraham de Moivre
französischer Mathematiker

(26.5.1667 - 1754)
27.

John Cockcroft
britischer Physiker, 1951 Nobelpreis für Physik

(27.5.1897 - 1967)
28.

György Ligeti
ungarischer Komponist

(28.5.1923 - 2006)
29.

John F. Kennedy
35. Präsident der USA

(29.5.1917 - 1963)
30.

Hannes Alfvén
schwedischer Physiker, 1970 Nobelpreis für Physik

(30.5.1908 - 1995)
31.

Johann Ludwig Tieck
deutscher Dichter der Romantik

(31.5.1773 - 1853)

Juni
1.

Nicolas Leonard Sadi Carnot
französischer Physiker

(1.6.1796 - 1832)
2.

Tibor Radó
ungarischer Mathematiker

(2.6.1895 - 1965)
3.

Detlev von Liliencron
deutscher Schriftsteller

(3.6.1844 - 1909)
4.

Karl Valentin
deutscher Komiker

(4.6.1882 - 1948)
5.

Dennis Gabor
ungarischer Physiker, 1971 Nobelpreis für Physik

(5.6.1900 - 1979)
6.

Ferdinand Braun
deutscher Physiker, 1909 Nobelpreis für Physik

(6.6.1850 - 1918)
7.

Philipp Lenard
deutscher Physiker, 1905 Nobelpreis für Physik

(7.6.1862 - 1947)
8.

Giovanni Domenico Cassini
französischer Astronom und Mathematiker italienischer Herkunft

(8.6.1625 - 1712)
9.

George Stephenson
britischer Ingenieur

(9.6.1781 - 1848)
10.

Gustave Courbet
französischer Maler des Realismus

(10.6.1819 - 1877)
11.

Carl von Linde
deutscher Ingenieur

(11.6.1842 - 1934)
12.

Paul Guldin
schweizerischer Mathematiker

(12.6.1577 - 1643)
13.

James Clerk Maxwell
schottischer Physiker

(13.6.1831 - 1879)
14.

Charles Augustin de Coulomb
französischer Physiker

(14.6.1736 - 1806)
15.

Edvard Grieg
norwegischer Komponist

(15.6.1843 - 1907)
16.

Stan Laurel
US-amerikanischer Schauspieler englischer Herkunft

(16.6.1890 - 1965)
17.

M. C. Escher
niederländischer Grafiker

(17.6.1898 - 1972)
18.

Paul McCartney
englischer Musiker

(18.6.1942 - 0)
22.

Konrad Zuse
deutscher Computerpionier

(22.6.1910 - 1995)
19.

Blaise Pascal
französischer Philosoph, Mathematiker und Physiker

(19.6.1623 - 1662)
20.

Jacques Offenbach
französischer Komponist

(20.6.1819 - 1880)
21.

Siméon Denis Poisson
französischer Physiker und Mathematiker

(21.6.1781 - 1840)
23.

Alan Turing
britischer Mathematiker und Informatikpionier

(23.6.1912 - 1954)
24.

Victor F. Hess
US-amerikanischer Physiker österreichischer Herkunft, 1936 Nobelpreis für Physik

(24.6.1883 - 1964)
25.

Walther Hermann Nernst
deutscher Physiker und Chemiker, 1921 Nobelpreis für Chemie

(25.6.1864 - 1941)
26.

 Lord Kelvin
britischer Physiker

(26.6.1824 - 1907)
27.

Augustus De Morgan
englischer Mathematiker

(27.6.1806 - 1871)
28.

Carl Friedrich von Weizsäcker
deutscher Physiker

(28.6.1912 - 2007)
29.

Antoine de Saint-Exupéry
französischer Schriftsteller

(29.6.1900 - 1944)
30.

Friedrich Theodor Vischer
deutscher Schriftsteller

(30.6.1807 - 1887)

Juli
1.

Gottfried Wilhelm Leibniz
deutscher Philosoph und Mathematiker

(1.7.1646 - 1716)
2.

Hans Bethe
deutscher Physiker, 1967 Nobelpreis für Physik

(2.7.1906 - 2005)
3.

Ferdinand Sauerbruch
deutscher Arzt

(3.7.1875 - 1951)
4.

Giuseppe Garibaldi
italienischer Freiheitskämpfer

(4.7.1807 - 1882)
5.

Clara Zetkin
deutsche Politikerin und Frauenrechtlerin

(5.7.1857 - 1933)
6.

Hanns Eisler
deutscher Komponist

(6.7.1898 - 1962)
7.

Joseph-Marie Jacquard
französischer Erfinder

(7.7.1752 - 1834)
8.

Ferdinand Graf von Zeppelin
deutscher Luftschiffkonstrukteur

(8.7.1838 - 1917)
9.

Ben R. Mottelson
dänischer Physiker, 1975 Nobelpreis für Physik

(9.7.1926 - 0)
10.

Nikola Tesla
US-amerikanischer Physiker serbischer Herkunft

(10.7.1856 - 1943)
11.

Georg Wilhelm Richmann
deutscher Physiker

(11.7.1711 - 1753)
12.

Pablo Neruda
chilenischer Schriftsteller, 1971 Nobelpreis für Literatur

(12.7.1904 - 1973)
13.

Otto Wagner
österreichischer Architekt

(13.7.1841 - 1918)
14.

Alessandro Antonelli
italienischer Architekt

(14.7.1798 - 1888)
15.

Rembrandt van Rijn
niederländischer Maler

(15.7.1606 - 1669)
16.

Roald Amundsen
norwegischer Polarforscher

(16.7.1872 - 1928)
17.

Samuel Agnon
israelischer Schriftsteller, 1966 Nobelpreis für Literatur

(17.7.1888 - 1970)
18.

Robert Hooke
englischer Physiker

(18.7.1635 - 1703)
19.

Gottfried Keller
schweizerischer Schriftsteller

(19.7.1819 - 1890)
20.

Edmund Hillary
neuseeländischer Bergsteiger, 1953 Erstbesteigung des Mt. Everest

(20.7.1919 - 2008)
21.

Ernest Hemingway
US-amerikanischer Schriftsteller, 1954 Nobelpreis für Literatur

(21.7.1899 - 1961)
22.

Gustav Ludwig Hertz
deutscher Physiker, 1926 Nobelpreis für Physik

(22.7.1887 - 1975)
23.

Raymond Chandler
US-amerikanischer Schriftsteller

(23.7.1888 - 1959)
24.

Alexandre Dumas der Ältere
französischer Schriftsteller

(24.7.1802 - 1870)
25.

Elias Canetti
deutschsprachiger Schriftsteller spanischer Herkunft, 1981 Nobelpreis für Literatur

(25.7.1905 - 1994)
26.

George Bernard Shaw
irischer Schriftsteller, 1925 Nobelpreis für Literatur

(26.7.1856 - 1950)
27.

George Biddell Airy
englischer Astronom

(27.7.1801 - 1892)
28.

Pawel Alexejewitsch Tscherenkow
russischer Physiker, 1958 Nobelpreis für Physik

(28.7.1904 - 1990)
29.

Wilhelm Kress
österreichischer Flugpionier

(29.7.1836 - 1913)
30.

Henry Ford
US-amerikanischer Automobilbauer

(30.7.1863 - 1947)
31.

Gabriel Cramer
schweizerischer Mathematiker

(31.7.1704 - 1752)

August
1.

Jean Baptiste Lamarck
französischer Biologe

(1.8.1744 - 1829)
2.

Luigi Colani
italienischer Designer

(2.8.1928 - 0)
3.

Leon Uris
US-amerikanischer Schriftsteller

(3.8.1924 - 2003)
4.

William Rowan Hamilton
irischer Mathematiker

(4.8.1805 - 1865)
5.

Niels Henrik Abel
norwegischer Mathematiker

(5.8.1802 - 1829)
6.

Alexander Fleming
schottischer Bakteriologe, 1945 Nobelpreis für Medizin

(6.8.1881 - 1955)
7.

Joachim Ringelnatz
deutscher Schriftsteller

(7.8.1883 - 1934)
8.

Paul A. M. Dirac
englischer Physiker, 1933 Nobelpreis für Physik

(8.8.1902 - 1984)
9.

Lorenzo Romano Amedeo Carlo Avogadro
italienischer Physiker

(9.8.1778 - 1858)
10.

Jorge Amado
brasilianischer Schriftsteller

(10.8.1912 - 2001)
11.

Friedrich Ludwig Jahn
deutscher Pädagoge

(11.8.1778 - 1852)
12.

Erwin Schrödinger
österreichischer Physiker, 1933 Nobelpreis für Physik

(12.8.1887 - 1961)
13.

Felix Wankel
deutscher Erfinder, 1957 Drehkolben-Motor

(13.8.1902 - 1988)
14.

Hans Christian Oersted
dänischer Physiker

(14.8.1777 - 1851)
15.

Louis Victor de Broglie
französischer Physiker, 1929 Nobelpreis für Physik

(15.8.1892 - 1987)
16.

Arthur Cayley
englischer Mathematiker

(16.8.1821 - 1895)
17.

Pierre de Fermat
französischer Mathematiker

(17.8.1601 - 1665)
18.

Brook Taylor
englischer Mathematiker

(18.8.1685 - 1731)
19.

John Flamsteed
englischer Astronom

(19.8.1646 - 1719)
20.

Thomas Simpson
englischer Mathematiker

(20.8.1710 - 1761)
21.

Augustin Louis Cauchy
französischer Mathematiker

(21.8.1789 - 1857)
22.

Denis Papin
französischer Arzt, Erfinder des Schnellkochtopfs

(22.8.1647 - 1712)
23.

Ephraim Kishon
israelischer Schriftsteller ungarischer Herkunft

(23.8.1924 - 2005)
24.

Jorge Luis Borges
argentinischer Schriftsteller

(24.8.1899 - 1986)
25.

Johann Gottfried von Herder
deutscher Schriftsteller

(25.8.1744 - 1803)
26.

James Franck
US-amerikanischer Physiker deutscher Herkunft, 1925 Nobelpreis für Physik

(26.8.1882 - 1964)
27.

Carl Bosch
deutscher Chemiker, 1931 Nobelpreis für Chemie

(27.8.1874 - 1940)
28.

Johann Wolfgang von Goethe
deutscher Dichter

(28.8.1749 - 1832)
29.

Richard Attenborough
englischer Schauspieler und Regisseur, 1982 Oscar

(29.8.1923 - 0)
30.

Ernest Rutherford
englischer Physiker, 1908 Nobelpreis für Chemie

(30.8.1871 - 1937)
31.

Hermann von Helmholtz
deutscher Physiologe und Physiker

(31.8.1821 - 1894)

September
1.

Pierre Bézier
französischer Mathematiker

(1.9.1910 - 1999)
2.

Wilhelm Ostwald
deutscher Chemiker, 1909 Nobelpreis für Chemie

(2.9.1853 - 1932)
3.

Ferdinand Porsche
deutscher Automobilkonstrukteur

(3.9.1875 - 1951)
4.

Anton Bruckner
österreichischer Komponist

(4.9.1824 - 1896)
5.

Ludwig Boltzmann
österreichischer Physiker

(5.9.1844 - 1906)
6.

Edward Victor Appleton
englischer Physiker, 1947 Nobelpreis für Physik

(6.9.1892 - 1965)
7.

Georges Louis Leclerc Graf von Buffon
französischer Naturforscher

(7.9.1707 - 1788)
8.

Wilhelm Raabe
deutscher Schriftsteller

(8.9.1831 - 1910)
9.

Luigi Galvani
italienischer Arzt und Naturforscher

(9.9.1737 - 1798)
10.

Arthur H. Compton
US-amerikanischer Physiker, 1927 Nobelpreis für Physik

(10.9.1892 - 1962)
11.

Carl Zeiss
deutscher Mechaniker und Unternehmer

(11.9.1816 - 1888)
12.

Irene Joliot-Curie
französische Chemikerin, 1935 Nobelpreis für Chemie

(12.9.1897 - 1956)
13.

Arnold Schönberg
österreichischer Komponist

(13.9.1874 - 1951)
14.

Alexander von Humboldt
deutscher Naturforscher

(14.9.1769 - 1859)
15.

Paul Pierre Lévy
französischer Mathematiker

(15.9.1886 - 1971)
16.

Albrecht Kossel
deutscher Biochemiker, 1910 Nobelpreis für Medizin

(16.9.1853 - 1927)
17.

Konstantin Ziolkowski
russischer Raumfahrtpionier

(17.9.1857 - 1935)
18.

Jean Bernard Léon Foucault
französischer Physiker

(18.9.1819 - 1868)
19.

William Golding
englischer Schriftsteller, 1983 Nobelpreis für Literatur

(19.9.1911 - 1993)
20.

Upton Sinclair
US-amerikanischer Schriftsteller, 1943 Pulitzer-Preis

(20.9.1878 - 1968)
21.

Heike Kamerlingh Onnes
niederländischer Physiker, 1913 Nobelpreis für Physik

(21.9.1853 - 1926)
22.

Michael Faraday
englischer Physiker und Chemiker

(22.9.1791 - 1867)
23.

Armand Hippolyte Louis Fizeau
französischer Physiker

(23.9.1819 - 1896)
24.

Gerolamo Cardano
italienischer Arzt und Mathematiker

(24.9.1501 - 1576)
25.

Olaf Römer
dänischer Astronom

(25.9.1644 - 1710)
26.

George Gershwin
US-amerikanischer Komponist

(26.9.1898 - 1937)
27.

Otto Nagel
deutscher Maler

(27.9.1894 - 1967)
28.

Prosper Mérimée
französischer Schriftsteller

(28.9.1803 - 1870)
29.

Enrico Fermi
italienischer Physiker, 1938 Nobelpreis für Physik

(29.9.1901 - 1954)
30.

Hans Geiger
deutscher Physiker

(30.9.1882 - 1945)

Oktober
1.

William Edward Boeing
US-amerikanischer Flugzeugkonstrukteur

(1.10.1881 - 1956)
2.

Sir William Ramsay
englischer Chemiker, 1904 Nobelpreis für Chemie

(2.10.1852 - 1916)
3.

Carl von Ossietzky
deutscher Journalist, 1936 Friedensnobelpreis

(3.10.1889 - 1938)
4.

Charlton Heston
US-amerikanischer Schauspieler, 1959 und 1977 Oscar

(4.10.1924 - 2008)
5.

Bernard Bolzano
tschechischer Philosoph, Theologe und Mathematiker

(5.10.1781 - 1848)
6.

Thor Heyerdahl
norwegischer Anthropologe

(6.10.1914 - 2002)
7.

Niels Bohr
dänischer Physiker, 1922 Nobelpreis für Physik

(7.10.1885 - 1962)
8.

Ejnar Hertzsprung
dänischer Astronom

(8.10.1873 - 1967)
9.

Max von Laue
deutscher Physiker, 1914 Nobelpreis für Physik

(9.10.1879 - 1960)
10.

Henry Cavendish
englischer Physiker

(10.10.1731 - 1810)
11.

Heinrich Wilhelm Olbers
deutscher Astronom

(11.10.1758 - 1840)
12.

Arthur Harden
englischer Chemiker, 1929 Nobelpreis für Chemie

(12.10.1861 - 1940)
13.

Rudolf Virchow
deutscher Arzt, Gründer der modernen Pathologie

(13.10.1821 - 1902)
14.

Friedrich Wilhelm Georg Kohlrausch
deutscher Physiker

(14.10.1840 - 1910)
15.

Evangelista Torricelli
italienischer Physiker und Mathematiker

(15.10.1608 - 1647)
16.

Günter Grass
deutscher Schriftsteller, 1999 Nobelpreis für Literatur

(16.10.1927 - 0)
17.

Georg Büchner
deutscher Schriftsteller

(17.10.1813 - 1837)
18.

Heinrich von Kleist
deutscher Schriftsteller

(18.10.1777 - 1811)
19.

Subrahmanyan Chandrasekhar
US-amerikanischer Physiker pakistanischer Herkunft, 1983 Nobelpreis für Physik

(19.10.1910 - 1995)
20.

Christopher Wren
englischer Astronom und Architekt

(20.10.1632 - 1723)
21.

Alfred Nobel
schwedischer Chemiker, Erfinder des Dynamits

(21.10.1833 - 1896)
22.

Clinton Davisson
US-amerikanischer Physiker, 1937 Nobelpreis für Physik

(22.10.1881 - 1958)
23.

Felix Bloch
schweizerischer Physiker, 1952 Nobelpreis für Physik

(23.10.1905 - 1983)
24.

Wilhelm Weber
deutscher Physiker

(24.10.1804 - 1893)
25.

Evariste Galois
französischer Mathematiker

(25.10.1811 - 1832)
26.

Ferdinand Georg Frobenius
deutscher Mathematiker

(26.10.1849 - 1917)
27.

James Cook
britischer Seefahrer

(27.10.1728 - 1779)
28.

Bill Gates
US-amerikanischer Unternehmer

(28.10.1955 - 0)
29.

Adolf Diesterweg
deutscher Pädagoge

(29.10.1790 - 1866)
30.

Georg Heym
deutscher Schriftsteller

(30.10.1887 - 1912)
31.

Karl Weierstraß
deutscher Mathematiker

(31.10.1815 - 1897)

November
1.

Alfred Wegener
deutscher Meteorologe und Geowissenschaftler

(1.11.1880 - 1930)
2.

George Boole
englischer Mathematiker

(2.11.1815 - 1864)
3.

Charles Bronson
US-amerikanischer Schauspieler

(3.11.1921 - 2003)
4.

Otto Bayer
deutscher Chemiker

(4.11.1902 - 1982)
5.

Rudolf Augstein
deutscher Publizist

(5.11.1923 - 2002)
6.

Adolphe Sax
belgischer Instrumentenbauer, Erfinder des Saxophons

(6.11.1814 - 1894)
7.

Marie Curie
französische Wissenschaftlerin polnischer Herkunft, 1903 Nobelpreis für Physik, 1911 Nobelpreis für Chemie

(7.11.1867 - 1934)
8.

Edmond Halley
englischer Astronom

(8.11.1656 - 1742)
9.

Hermann Weyl
deutscher Mathematiker

(9.11.1885 - 1955)
10.

Andrej Nikolajewitsch Tupolew
russischer Flugzeugkonstrukteur

(10.11.1888 - 1972)
11.

Fjodor Dostojewski
russischer Schriftsteller

(11.11.1821 - 1881)
12.

John William Strutt Rayleigh
englischer Physiker, 1904 Nobelpreis für Physik

(12.11.1842 - 1919)
13.

Robert Louis Stevenson
schottischer Schriftsteller

(13.11.1850 - 1894)
14.

Astrid Lindgren
schwedische Schriftstellerin, 1994 alternativer Nobelpreis

(14.11.1907 - 2002)
15.

Wilhelm Herschel
deutscher Astronom

(15.11.1738 - 1822)
16.

Jean le Rond d´Alembert
französischer Mathematiker

(16.11.1717 - 1783)
17.

August Ferdinand Möbius
deutscher Mathematiker

(17.11.1790 - 1868)
18.

Carl Maria von Weber
deutscher Komponist

(18.11.1786 - 1826)
19.

Anna Seghers
deutsche Schriftstellerin

(19.11.1900 - 1983)
20.

Edwin Hubble
US-amerikanischer Astronom

(20.11.1889 - 1953)
21.

Voltaire 
französischer Schriftsteller

(21.11.1694 - 1778)
22.

André Gide
französischer Schriftsteller, 1947 Nobelpreis für Literatur

(22.11.1869 - 1951)
23.

Johannes Diderik van der Waals
niederländischer Physiker, 1910 Nobelpreis für Physik

(23.11.1837 - 1923)
24.

Henri de Toulouse-Lautrec
französischer Maler

(24.11.1864 - 1901)
25.

Julius Robert von Mayer
deutscher Physiker

(25.11.1814 - 1878)
26.

Norbert Wiener
US-amerikanischer Mathematiker

(26.11.1894 - 1964)
27.

Anders Celsius
schwedischer Astronom, Mathematiker und Physiker

(27.11.1701 - 1744)
28.

Friedrich Engels
deutscher Politiker, Ökonom und Philosoph

(28.11.1820 - 1895)
29.

Christian Doppler
österreichischer Mathematiker und Physiker

(29.11.1803 - 1853)
30.

Ernst Florens Friedrich Chladni
deutscher Physiker

(30.11.1756 - 1827)

Dezember
1.

Karl Schmidt-Rottluff
deutscher Maler des Expressionismus

(1.12.1884 - 1976)
2.

Otto Dix
deutscher Maler des Expressionismus

(2.12.1891 - 1969)
3.

Max von Pettenkofer
deutscher Chemiker und Hygieniker

(3.12.1818 - 1901)
4.

Wassily Kandinsky
russischer Maler des Expressionismus

(4.12.1866 - 1944)
5.

Werner Heisenberg
deutscher Physiker, 1932 Nobelpreis für Physik

(5.12.1901 - 1976)
6.

Joseph Louis Gay-Lussac
französischer Chemiker und Physiker

(6.12.1778 - 1850)
7.

Noam Chomsky
US-amerikanischer Sprachwissenschaftler

(7.12.1928 - 0)
8.

Jean Sibelius
finnischer Komponist

(8.12.1865 - 1957)
9.

Fritz Haber
deutscher Chemiker, 1918 Nobelpreis für Chemie

(9.12.1868 - 1934)
10.

Carl Gustav Jacob Jacobi
deutscher Mathematiker

(10.12.1804 - 1851)
11.

Robert Koch
deutscher Bakteriologe, 1905 Nobelpreis für Medizin

(11.12.1843 - 1910)
12.

Edvard Munch
norwegischer Maler

(12.12.1863 - 1944)
13.

Werner von Siemens
deutscher Erfinder, Begründer der Elektrotechnik

(13.12.1816 - 1892)
14.

Tycho Brahe
dänischer Astronom

(14.12.1546 - 1601)
15.

Antoine Henri Becquerel
französischer Physiker, 1903 Nobelpreis für Physik

(15.12.1852 - 1908)
16.

Ludwig van Beethoven
deutscher Komponist

(16.12.1770 - 1827)
17.

Humphry Davy
englischer Chemiker

(17.12.1778 - 1829)
18.

Joseph John Thomson
englischer Physiker, 1906 Nobelpreis für Physik

(18.12.1856 - 1940)
19.

Albert Abraham Michelson
US-amerikanischer Physiker, 1907 Nobelpreis für Physik

(19.12.1852 - 1931)
20.

Ferdinand Buisson
französischer Pädagoge, 1927 Friedensnobelpreis

(20.12.1841 - 1932)
21.

Robert Brown
schottischer Botaniker

(21.12.1773 - 1858)
22.

Srinivasa Aiyangar Ramanujan
indischer Mathematiker

(22.12.1887 - 1922)
23.

Jean-François Champollion
französischer Ägyptologe, entschlüsselte den Stein von Rossette

(23.12.1790 - 1832)
24.

James Prescott Joule
britischer Physiker

(24.12.1818 - 1889)
25.

Ernst Ruska
deutscher Elektrotechniker, 1986 Nobelpreis für Physik

(25.12.1906 - 1988)
26.

Charles Babbage
englischer Mathematiker und Erfinder

(26.12.1791 - 1871)
27.

Johannes Kepler
deutscher Astronom

(27.12.1571 - 1630)
28.

John von Neumann
US-amerikanischer Mathematiker ungarischer Herkunft

(28.12.1903 - 1957)
29.

Charles Goodyear
US-amerikanischer Chemiker

(29.12.1800 - 1860)
30.

Theodor Fontane
deutscher Schriftsteller

(30.12.1819 - 1898)
31.

Max Pechstein
deutscher Maler

(31.12.1881 - 1955)