0371 39892800 info@kepler-chemnitz.de Humboldtplatz 1 09130 Chemnitz

Geografie

Lerne die Welt zu verstehen

Geografie ist die Wissenschaft von der Erde und ihrem Aufbau, von den Erscheinungen der Erdoberfläche, von der Wechselwirkung zwischen Erde und Mensch. Somit spielen naturräumliche als auch kulturräumliche Aspekte eine Rolle.

In den Klassenstufen 5 bis 7 wird das Unterrichtsfach Geografie mit 2 Wochenstunden unterrichtet. Aufgrund der geänderten Stundentafel zugunsten der Naturwissenschaften wird in Klassenstufe 7 der vertieften Ausbildung Geografie auf 1 Wochenstunde gekürzt und der Lehrplan entsprechend modifiziert. In den Klassenstufen 8 und 9 wird Geografie mit 1 und in Klassenstufe 10 wieder mit 2 Wochenstunden unterrichtet. In der Sekundarstufe II können die Schüler wahlweise den Kurs Geografie mit 2 Wochenstunden belegen. Bei Interesse ist sowohl eine schriftliche als auch mündliche Abiturprüfung möglich.

Unsere Schüler der Klassenstufe 7 und Jahrgangsstufe 12 können ihre Kenntnisse in diesem vielfältigen Fach jährlich im sächsischen Wettbewerb "Planet Erde" unter Beweis stellen. Für besondere Erdkundeliebhaber ist der nationale Wettbewerb "Diercke Wissen", welcher in englischer Sprache absolviert wird, zu empfehlen.

 

 

Unsere Atlanten

Im Unterricht arbeiten wir mit dem Lehrwerk "TERRA" vom Klett-Verlag. Neben dem Lehrbuch ist der Atlas ein unerlässliches Arbeitsmittel im Geografieunterricht und steht in der Schule zur Verfügung. Sollten Sie selbst am Kauf eines Atlasses interessiert sein, empfehlen wir als Fachschaft folgende Atlanten.

Anfangs arbeiten wir im Unterricht mit dem Haack-Atlas passend zum Lehrbuch.

Haack Weltatlas / Klett 
Regionalausgabe Sachsen 
Neuausgabe:
ISBN: 978-3-12828641-9 
Preis: 25,95 €

Im Hinblick auf die Sekundarstufe II empfehlen wir den Diercke-Atlas, der auch in höheren Klassenstufen im Unterricht Einsatz findet. Ihr Kind kann bereits ab Klasse 5 damit arbeiten.

Diercke Weltatlas / Westermann 
Neuausgabe: 
ISBN: 978-3-14-100800-5 
Preis: 30,95 € 

Weise Worte von Immanuel Kant

Die Geographie vertritt das Reisen und erweitert den Gesichtskreis nicht wenig. Sie macht uns zu Weltbürgern und verbindet uns mit den entferntesten Nationen. Ohne sie sind wir nur auf die Stadt, die Provinz, das Reich eingeschränkt, in dem wir leben. Ohne sie bleibt man, was man auch gelernt haben mag, beschränkt, begrenzt, beengt. Nichts bildet und kultiviert den gesunden Verstand mehr als Geographie.