0371 39892800 info@kepler-chemnitz.de Humboldtplatz 1 09130 Chemnitz

Exkursion nach Belgien und Frankreich

Liebe Schülerinnen und Schüler,

im Folgenden möchte ich Euch und Eure Eltern über die Planung unserer großen Frankreichexkursion informieren.

Vom 30.09.18 bis zum 05.10.18 werden wir die Möglichkeit haben, mit insgesamt ca. 45 Schülerinnen und Schülern den Spuren des Soldaten Johannes Gustav Günther zu folgen.
Leiten werden uns dabei die Aufzeichnungen in seinem Militärpass. Jahrgang 1897 musste er als gerade einmal 19jähriger in die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts ziehen, um aus ihr schwer verwundet am 26.06.1918 auf das väterliche Bauerngut "im zwingenden Interesse der Volksernährung zur Arbeitsleistung" entlassen zu werden.

Die Exkursion macht u.a. in Ypern (Belgien), auf dem Chemin des Dames, auf den Schlachtfeldern in Flandern sowie in Verdun Station.

Im Preis von ca. 420 € enthalten sind Bustransfer, Übernachtung, Frühstück sowie sämtliche Eintrittspreise und Kosten für Museen und Führungen. Ein Taschengeld von 15-20 € pro Tag hat sich bei der letzten Reise als ausreichend erwiesen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Vergabe der Plätze erfolgt bei einer zu großen Anmeldezahl danach, wer von den SchülerInnen die Möglichkeit hat, auch in ca. 2 Jahren an einer nächsten Exkursion teilzunehmen: d.h. konkret, dass die SchülerInnen der jetzigen Klassenstufen 11 und 10 Vorrang genießen dürfen :-)

Und hier gibt es nun ganz aktuell die Fahrroute zum Stöbern.

Wir werden dabei in folgenden Herbergen übernachten: Jugendherberge Groeninghe in Kortrijk, Auberge des Remparts in Péronne, Hotel IbisBudget Thillois und Hotel IbisBudget Verdun.

Falls Ihr oder Eure Eltern noch Fragen hätten, bin ich über folgende Mailadresse zum Thema Exkursion erreichbar:

jkg.geschichtsexkursion@gmail.com

Herzliche Grüße
Christian Günther.