0371 39892800 info@kepler-chemnitz.de Humboldtplatz 1 09130 Chemnitz

Sport

DER KLEINE WEISSE BALL FLIEGT WIEDER

Am Dienstag, dem 20.11.2018, fand in der Schlossteichhalle das Stadtfinale „Jugend trainiert für Olympia“ der  Wettkampfklassen IV (Kl.5/6), III (KL. 7/8) und II (Kl. 9/10)  im Floorball statt.
Unsere Jüngsten spielten ein gutes Turnier gegen die starken Teams des Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasiums und des Chemnitzer Schulmodells und belegten den 3. Platz.
Unsere Mannschaft der WK II belegte in einem spannenden Wettkampf mit dem Agricola-Gymnasium, dem Chemnitzer Schulmodell und dem André-Gymnasium den 4. Platz.
Die Mannschaft der WK III setzte sich in einem hochklassigen Turnier gegen die Mannschaften des Chemnitzer Schulmodells (4:0), dem André-Gymnasium (6:1) und dem Evang. Schulzentrum (3:2) durch und zieht somit ins Regionalfinale im Februar 2019 ein.

Folgende SpielerInnen waren beteiligt:

WK IV WK III WK II
Davina Haustein  6/1 Jaylene Jentsch  7/2 Lucia Katzschner  9/1
Lavinia Phönisch  5/3 Jessica Fridland  8/2 Lena Müller  10/1
Maria Welzel  6/1 Stella Zillmann  7/2 Sarah Kirsch  10/1
Bennet Bauer  5/3 Alexander Belza  6/1 July Langlotz  10/1
Noah Lohß  5/2 Justin Scheffler  8/2 Simon Schreiter  8/3
Sanaullah Azimi  5/2 Rouven Treuhoff  9/2 Chris Schwipper  8/3
  Dominik Füssel  8/2 Marc Seifert  9/3
    Justin Fast  10/1

 
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg fürs Regionalfinale

Sport frei!

M. Behrendt

SPORT AM JKG

In diesem Abschnitt möchten die Sportlehrer des Johannes-Kepler-Gymnasiums ihr Fach vorstellen. An unserer Schule arbeiten die folgenden Sportlehrerinnen Frau Schubert (Sp, En), Frau Morauzski (SP, Frz) und Frau Krakau (Sp, GRW) sowie die Sportlehrer Herr Kaden (Sp, Bio), Herr Behrendt (Sp, Ge, DaZ), Herr Vogel (Sp, Ge) und Herr Balke (Sp, Frz).
Die Rahmenbedingungen für den Sportunterricht am JKG sind ausgesprochen gut. Wir verfügen über eine Sporthalle im Schulgebäude und eine modern ausgestattete Zweifelderhalle, die sogenannte „Jahnbaude“, welche nach aufwendiger Sanierung und Restaurierung im Jahr 2013 wieder eröffnet wurde. Vor der Jahnbaude stehen uns ein Kunstrasenplatz und dahinter eine Leichtathletikanlage zur Verfügung. Somit haben wir die Möglichkeit, mit drei Klassen gleichzeitig hochwertigen Sportunterricht durchzuführen.
In den Klassenstufen 5, 6 und 7 werden unsere Schülerinnen und Schüler¹ dem Lehrplan entsprechend in sechs verschiedenen Lernbereichen unterrichtet. In der 7. Klasse fahren wir Sportlehrer mit den SuS ins Skilager, wobei sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene im Skialpin und Skilanglauf voll auf ihre Kosten kommen. Mit dem gleichen Jahrgang führen wir in der letzten Schulwoche unsere sogenannte Sportkompaktwoche durch. Dabei finden am Montagvormittag ein Orientierungslauf und am Nachmittag diverse Turniere statt. Am Dienstag trainieren wir das Schwimmen in einem Freibad und am Mittwoch folgt das Highlight der Sportkompaktwoche, der Kepler- Triathlon.
In den Klassenstufen 8, 9 und 10 erbringen die Lernenden ihre Leistungen in vier verschiedenen Lernbereichen.
In der Sekundarstufe zwei haben die SuS pro Halbjahr jeweils einen Lernbereich zu absolvieren, für den sie sich in der Klasse 10 entscheiden müssen. Zur Auswahl stehen Fitness sowie Individual- und  Mannschaftsportarten.

Nach dem Unterricht haben die SuS die Möglichkeit, folgende AG's zu besuchen: Volleyball, Tischtennis, Basketball, Gerätturnen, Frisbee oder Golf.
Unsere Schule beteiligt sich seit sehr vielen Jahren erfolgreich an Wettkämpfen wie Jugend trainiert für Olympia in zahlreichen Sportarten. Die sehr guten sportlichen Leistungen unserer SuS sind unter anderem in der großen Vitrine voller Pokale zu bestaunen.

"Sport Frei", sagt die Fachschaft Sport =)

1 Schülerinnen und Schüler werden im Folgenden mit SuS abgekürzt.